Sulgner Haie ziehen souverän in den Cup 64tel-Final ein

Die Reise führte für die White Sharks aus Sulgen am letzten Sonntag nach St. Gallen. Dort traten die Haie im Cup 1/128-Final gegen den 5. Ligisten aus Gossau an. Die Sulger wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und liessen dem unterklassigen Gegner wenig Chancen. Das Schlussresultat lautete 17:4 zugunsten der Sulgner.

White Sharks sichern sich mit zwei Punkten den Ligaerhalt

White Sharks sichern sich mit zwei Punkten den Ligaerhalt

Letzten Sonntag fand für die Unihockeyaner aus Sulgen die letzte Meisterschaftsrunde der Saison 2015/16 statt. Ein Sieg musste unbedingt noch her, wollte man in der 2. Liga verbleiben. Dies gelang mit einer eindrücklichen Leistung bereits im ersten Spiel gegen Mollis, welches 8:4 gewonnen werden konnte. Im zweiten Spiel gegen Rafzerfeld ging es somit um nichts mehr. Trotzdem wollten die Haie dieses Spiel gewinnen, was jedoch nicht gelang. Rafzerfeld gewann mit 3:2, steigt aber dennoch in die 3. Liga ab.

Die Damen suchen Mitspielerinnen

Die Damen suchen Mitspielerinnen

Unsere Damenmannschaft sucht Unterstützung...

Zwei knappe Niederlagen für die Sulger Haie

Am vergangenen Sonntag traten die 2. Liga-Unihockeyaner aus Sulgen zur 8. und damit vorletzten Meisterschaftsrunde an. Beide Spiele verliefen sehr ähnlich. Die Haie handelten sich jeweils in der ersten Halbzeit einen Rückstand ein, den sie letztlich trotz hartem Kampf nicht mehr wettmachen konnten. Gegen Hinwil lautete das Schlussresultat 7:8, gegen Gossau 6:7. Trotz diesen bitteren Niederlagen liegen die Sulger nach wie vor auf dem achten Tabellenplatz und können den Ligaerhalt in der letzten Meisterschaftsrunde noch aus eigener Kraft schaffen.

Damen spielen nächste Saison in der 3. Liga

Am Sonntag 21. Februar traten die 2. Liga Unihockey Damen zu ihren letzten zwei Spielen dieser Saison an. Die White Sharks Chicks wussten, dass es für sie um alles geht – sie müssen beide Spiele gewinnen um nicht abzusteigen. Da aber die vor ihnen platzierte Mannschaft an diesem Tag beide Spiele gewonnen hatte, war der Punkterückstand nicht mehr aufzuholen. Somit konnten sie ohne Druck, aber mit dem Willen, die letzten beiden Spiele der Saison mit einem Sieg abzuschliessen, in den ersten Match starten.

White Sharks erkämpfen sich Remis gegen Leader

Am vergangenen Sonntag traten die 2. Liga-Unihockeyaner aus Sulgen zur 7. Meisterschaftsrunde an. Im Kampf um den Abstieg mussten unbedingt Punkte her, jedoch ein schwieriges Unterfangen, musste doch gegen den Ersten und Zweiten der Tabelle gespielt werden. Das Spiel gegen das zweitplatzierte Pfannenstiel-Egg misslang komplett und ging mit 4:9 verloren. Gegen den Leader aus Niederwil zeigten die Haie aber eine starke Leistung und wurden dank einer fulminanten Aufholjagd immerhin mit einem Punkt belohnt. Die Partie endete 4:4.

Sulger Haie holen nur einen Punkt

Auch die 6. Meisterschaftsrunde vom 24.01.2016 war für die 2. Liga-Unihockeyaner aus Sulgen nicht von Erfolg gekrönt. Im ersten Spiel gegen Uhwieser Rotäugli lag man lange in Führung, musste aber Minuten vor Schluss noch den 4:4-Ausgleichstreffer hinnehmen. Das zweite Spiel gegen Rapperswil verlief noch enttäuschender. Gerade mal zwei Tore erzielte Sulgen. Dass dies nicht zu einem Sieg reicht, ist klar. Den Rosenstädtern genügten vier Tore zum 4:2-Sieg.

Die White Sharks kommen nicht auf Touren

Letzten Sonntag stand für die 2. Liga-Unihockeyaner aus Sulgen die 5. Meisterschaftsrunde auf dem Programm. Beide Spiele widerspiegelten den bisherigen Saisonverlauf. Es war eine verknorzte Angelegenheit und es lief nicht wirklich rund. Immerhin konnte im ersten Spiel gegen Rapperswil nach einem Rückstand noch ein Unentschieden erkämpft werden. Gegen Bäretswil resultierte hingegen eine 3:5-Niederlage.

Erneut Licht und Schatten bei den White Sharks

Am letzten Sonntag bestritten die 2. Liga-Unihockeyener aus Sulgen die vierte Meisterschaftsrunde. Ziel war es, endlich mal mit vier Punkten nach Hause zu reisen. Leider gelang das auch dieses Mal nicht. Gegen die Froni Fighters aus Mollis verlor man nach verschlafener erster Halbzeit mit 4:7. Dafür konnte das zweite Spiel gegen Phantoms Rafzerfeld nach starker Leistung mit 9:4 gewonnen werden. Somit befinden sich die Sulger Haie in der Tabelle im Mittelfeld auf Rang 6.

Sulger Haie holen wiederum zwei Punkte

Letzten Sonntag fand für die 2. Liga-Unihockeyaner aus Sulgen die 3. Meisterschaftsrunde auf dem Programm. Dank einer soliden Defensivleistung und kaltblütigen Chancenauswertung konnte die erste Partie gegen Cevi Gossau mit 4:1 gewonnen werden. Das zweite Spiel gegen Hinwil war jedoch nicht von Erfolg gekrönt und die Haie verloren mit 4:6.

Inhalt abgleichen